Carlo Sani


Um seine Interpretation von Weinen aus seiner Heimat Apulien zu leben, gründete Luciano Contri, Inhaber der renommierten Kellerei Contri Spumanti zusammen mit seinem besten Jugendfreund Carlo Sani, die Kellerei Carlo Sani. Unter diesem Namen verwirklichen sie ihre Vision: Sie suchen nach hervorragenden Lagen mit alten Rebstöcken, die gerne auch einmal 100 Jahre alt sein dürfen. Die Weinberge werden auf Vordermann gebracht und aus den Trauben hervorragende Weine gekeltert. Dies hat sich schnell herumgesprochen und so scharen sich mittlerweile Top-Önologen um Carlo Sani und Luciano Contri. Hervorragenden Lagen mit alten Rebstöcken, die gerne auch einmal 100 Jahre alt sein dürfen, dazu Winzer Knowhow vom Feinsten – dafür zeichnet Carlo Sani verantwortlich. Damit seine Weine unter den besten Bedingungen hergestellt werden, bringt Carlo die Grundweine in die Kellerei seines Freundes Luciano Contri nach Venetien. Dort werden sie in der Topkellerei unter den besten Bedingungen gefüllt.