Pio Cesare


In den historischen Kellern im Zentrum von Alba hat Pio Cesare seit 135 Jahren und in 5 Generationen Weine produziert. Das Weingut Pio Cesare wurde 1881 von Cesare Pio gegründet. Er war ein sehr erfolgreicher Unternehmer und seine Idee war, wenige und ausgesuchte Weine aus den Hügeln des Barolo und des Barbaresco für sich selbst, seine Familie, Freunde und Kunden anzubauen. Seine Intention war, auf dem Gebiet im Piedmont Weine der höchsten Qualitätsstufe anzubauen. Mit den Jahren wuchs und gedieh das Geschäft von Cesare Pio, so wie er es sich vorgestellt hatte. Sein Unternehmergeist ließ ihn durch ganz Europa reisen, um überall seine Weine vorzustellen. Sein heute immer noch am Weingut in Alba ausgestellter Pass gibt davon Zeugnis. Sein Sohn, Giuseppe Pio, die zweite Generation, übernahm das florierende Geschäft zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Er führte die Leidenschaft seines Vaters erfolgreich weiter uund investierte in die Erweiterung der Keller und des Handels. Er machte Pio Cesare zu einer bekannten Marke für Weine der Region.